Auch DEINE Ortsfeuerwehr braucht dich!

Einsätze

Hier findet ihr alle Einsätze ab 2013


Brand einer Gartenlaube in Lüthorst

 

19 Sep 2017

Am 17.09.2017 um 12:20 Uhr war es für die Kameraden der Ortsfeuerwehren Lüthorst, Portenhagen, Amelsen, Hunnesrück und Dassel mit der Mittagsruhe an diesem Sonntag vorbei.

 

Anwohner sahen eine hohe Rauchwolke in der Nähe einer Scheune und alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

 Die Einsatzleitstelle alarmierte daraufhin den Löschzug IV und die Stützpunktfeuerwehr Dassel mit dem Alarmstichwort: "Brand 3: Vollalarm, Scheune/Stall". Als die Ortsfeuerwehr Lüthorst als erste Wehr vor Ort ankam, stellte sich heraus das anstelle der Scheune "nur" eine Gartenlaube brannte. Das Feuer war daraufhin schnell unter Kontrolle und die nachrückenden Wehren mussten nicht mehr eingreifen.

 

(Quelle) Website Feuerwehr Lüthorst

Straßenschlamm in Portenhagen

 Schlamm auf Straßen in Portenhagen entfernten die Wehren Amelsen, Portenhagen und Hunnesrück, in Lüthorst war die ortseigene Wehr eingesetzt, in Dassel die Dasseler Kameraden, und die Mark-oldendorfer Wehr wurde nach Amelsen geschickt, weil die Amelser in Portenhagen halfen. Dass nach einer knappen Stunde schon fast nichts mehr zu sehen sei von dem Schadensereignis, stufte Dr. Carsten Traupe, UBW, als »beeindruckend« ein. (Quelle Einbecker Morgenpost)


Zimmerbrand in Hunnesrück

Am 26.08.2017 gegen 16 Uhr, wurde die Feuerwehr Hunnesrück zu einem Brand im eigenem Ort ausgerufen. Der Brand wurde in der Gestüts-Straße lokalisiert. Nach Einlass per Schlüssel, konnte die Brandursache schnell gefunden werden. In einem Nebenzimmer, hatte sich ein Aquarium an der Beleuchtung entzündet. Dies teilten die Atemschutzgeräteträger der ebenfalls angerückten Feuerwehr Dassel mit. Der Mieter war zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend. Nach löschen des Brandes rückten geschulte Kameraden aus Markoldendorf an, um die Luft-Werte zu messen. Nach Begutachtung der Polizei, wurde die Wohnung für weitere Brandermittlungen versiegelt.



Vollbrand eines Wohnhauses in Hilwartshausen

Beim Vollbrand eines Wohnhauses in Hilwartshausen war der Löschzug 4 also auch Hunnesrück vor Ort

 

 



Scheunen Brand in Lüthorst

Nach einem Blitzeinschlag in einer Scheune in Lüthorst entstand ein Schaden in Höhe von 130,000€ . Die Scheune brannte komplett aus. Auch hier war die FFW Hunnesrück vertreten.

 

 



Harz Weser Werkstätten